Ihr echter Experte
Ihr echter Experte

Frank Deckers
Fachberater
Sauna | Bauelemente | Böden

SAUNA UND INFRAROT

WELLNESS FÜR JEDES ZUHAUSE

Umgeben von wohliger Wärme, aromatischen Düften und Dämpfen klären sich schnell die Sinne, findet der Geist Ruhe und wir gewinnen unsere innere Balance wieder. Ob Gesundheitsvorsorge, Erholung oder Fitness: Die Sauna ist eine kleine Insel der Kraft, ein einfacher und genussvoller Weg, um sich selbst etwas Gutes zu tun. Bei uns finden Sie alles für Ihre eigene Wohlfühloase, abgestimmt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse: Von der klassischen finnischen Sauna bis hin zur Infrarotkabine. Aufmaß und Montage erfolgen direkt durch unseren Partner Saunalux.

 

 

Erhältlich an folgenden Standorten

Exklusiv im BauPark Hückelhoven

Handwerker, Architekten, Bauherren und Heimwerker treffen sich in den Mobau:BauParks, um sich von echten Experten fachgerecht beraten und inspirieren zu lassen.

Sauna & Infrarot – eine Wellnessoase daheim

Kaum etwas fördert die Erholung und Regeneration nach dem Sport wie ein Aufenthalt in Sauna & Infrarot Kabinen. Doch auch in der kalten Jahreszeit sind Sauna & Infrarot beliebter denn je – nicht selten platzen öffentliche Saunen und Wellnessbereiche aus allen Nähten. Wer seine Privatsphäre sucht und über genügend Platz daheim verfügt, kann in seinen eigenen Saunabereich bzw. in kompakte Infrarotkabinen investieren. Von ihrer Bauweise her erweisen sich moderne Exemplare an Sauna & Infrarot als viel zu schön, um sie wie einst im Keller zu verstecken. So sind heutzutage rustikale Saunahäuser in den Gärten oder elegante Infrarotkabinen in den Stadtwohnungen keine Seltenheit mehr.

Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Sauna & Infrarot

Bei der traditionellen finnischen Sauna, welche auch die hierzulande bekannteste Form des gesunden Schwitzens darstellt, genießt man die etwa 15-minutigen Aufenthalte bei 80 bis 90 Grad und trockener Luft mit nur 10 bis 20 Prozent Luftfeuchtigkeit. Die Schwitzphase während des Saunaganges und das anschließenden Kaltbad, als ein gesundes Wechselspiel von Heiß und Kalt, reinigen und härten den Körper ab. Ähnlich verhält es sich bei den modernen Infrarotkabinen, die auch Infrarotsauna genannt werden. Auch sie üben einen gesunden Wärmereiz auf den Körper aus. Spezielle Strahler für Infrarotstrahlung erhitzen hier direkt die Haut, anstatt nur die Luft zu erwärmen. Die Temperaturen sind damit deutlich niedriger und liegen bei etwa 40 und 50 Grad. Solche Kabinen brauchen daher keine langen Aufheizphasen, was auch eine kompakte, platzsparende Bauweise ermöglicht.

Sauna & Infrarot – ein Fazit

Sauna & Infrarot – was ist also „besser“? Dies ist eine Frage des vorhandenen Platzes, des Budgets und natürlich des persönlichen Empfindens. Sicher ist, dass Infrarotkabinen eine günstigere Alternative zur klassischen Sauna darstellen. Sie sind portabel und haben eine Stellgröße von ca. 1 m². Beides, Sauna & Infrarot Kabinen, sind im Badezimmer, auf dem ausgebauten Dachboden oder im (Winter)Garten besonders gut aufgehoben.