Ihr echter Experte
Ihr echter Experte

Simon Erdmann
Fachberater
Hochbau | Baustoffe

Baustoffe

ALLES VOM KELLER BIS ZUM DACH

Bei uns finden Sie alles, was Sie zur erfolgreichen Realisierung Ihres Bauprojekts brauchen. Unser umfangreiches Baustoffsortiment umfasst mehrere tausend Artikel – alle auf dem aktuellen Stand der Technik und sofort, ohne lange Wartezeiten verfügbar. Wir führen ausschließlich Markenbaustoffe in bester Qualität zu fairen Preisen, für Ihren Bedarf vom Keller bis zum Dach. Egal, ob Heimwerker, Handwerker, Architekt oder Bauherr: Unsere echten Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Erhältlich an folgenden Standorten

In unserem Mobau:ProfiZentrum finden Sie sämtliche Baustoffe für Ihr Projekt – vom Keller bis zum Dach.

Handwerker, Architekten, Bauherren und Heimwerker treffen sich in den Mobau:BauParks, um sich von echten Experten fachgerecht beraten und inspirieren zu lassen.

Bei Mobau:Pegels finden Sie für jeden Bauabschnitt eine große Auswahl hochwertiger Markenbaustoffe und Profiwerkzeuge in bester Qualität zu fairen Preisen.

BAUSTOFFE – SEIT EH UND JE DIE GRUNDLAGE FÜR JEDES BAUPROJEKT

Bei Baustoffen handelt es sich per Definition um Werkstoffe, die zu Errichten von Gebäuden und anderen Bauwerken eingesetzt werden. In der frühen Menschheitsgeschichte wurden vorwiegend Baustoffe direkt aus der Natur verwendet, so beispielsweise Holz, Lehm und Natursteine. Im Laufe der Zeit haben sich aber die sogenannten Massenrohstoffe wie Sand, Kiese Schotter und Kalk durchgesetzt. Hinzu kommen entsprechende Sekundärrohstoffe wie Zement, Beton, Glas oder Stahl. Vor dem Hintergrund der heutigen Erderwärmung und Klimadebatte finden viele Bauherren aber verstärkt zurück zu den eingangs erwähnten natürlichen Rohstoffen bzw. den ökologischen Baustoffen.

Beton – noch immer die unangefochtene Nummer 1

Tatsächlich werden beim Bau von Wohnhäusern und Industrieanlagen heutzutage vielfältige Baumaterialien verwendet. Alle Baustoffe haben natürlich viele positive Eigenschaften, können aber auch an falschem Ort eingesetzt, einige Nachteile mit sich bringen. Einer der beliebtesten Baustoffe überhaupt ist dabei der Beton. Seine wichtigsten Bestandteile sind Zement und diverse Zuschlagstoffe, wie zum Beispiel Kies, Sand, Splitt oder Bims. Bei Beton handelt es sich insgesamt um einen sehr stabilen, künstlichen Stein, der schon von den Römern genutzt wurde. Durch die Erfindung des Portlandzements und die Einführung des Stahl- sowie des Spannbetons in der Neuzeit, ist der Anwendungsbereich des Betons deutlich erweitert worden. Ein großer Vorteil von Beton als Baustoff ist vor allem seine gute Formbarkeit im flüssigen Zustand.

Holz und der Reiz natürlicher Baustoffe

Holz als nachwachsender, natürlicher Rohstoff bietet nach wie vor eine exzellente Alternative zu mineralischen Baustoffen. Tatsächlich bringt es viele Vorteile mit sich: In erster Linie ist Holz leicht zu bearbeiten und weist eine hohe Festigkeit auf bei gleichzeitig geringem Gewicht. Eine weitere Eigenschaft, welche den Baustoff so attraktiv macht, ist seine gute Isolierfähigkeit gegen Wärme und Kälte. Außerdem ist Holz in einer großen Vielfalt an Farben, Zeichnungen und Dichten erhältlich, was den Bauherren eine große gestalterische Freiheit eröffnet.